Kampf dem Sonnenbrand

Kampf dem Sonnenbrand

Vokabel

der Strahl(\ |ndash|\ en)ray
schützento protect, guard, defend
einpackento wrap up, to box, to pack
packento pack; seize, grip
wechselhaftchangeable, capricious, variable, inconsistent
anrichtento arrange, etw. ~ to perpetrate sth, Schaden ~ \ |ndash|\ to cause, do damage
der Brand(ä\ |ndash|\ e)burning, combustion; fire
die Krankheitillness, disease
der Schaden(ä)damage
strahlento emit(rays), beam, to radiate, irradiate; shine
dringen<durch, gedrungen>to get through; auf et ~ \ |ndash|\ to urge sth.; druch et. ~ \ |ndash|\ to penetrate sth.
durchdringen<drang durch, durchgedrungen>to penetrate
entzüdungento ignite, spark, to inflame
die Entzüdunginflammation, ignition
schützento protect, defend, shelter; gegen et. ~ \ |ndash|\ to protect, preserve against sth.; ~ vor \ |ndash|\ to defend against, from
sich wehren to struggle, fight back; sich gegen et ~ \ |ndash|\ to fight sth., to resist, to struggle against
abwehrento hinder, restrain, fend, to fight off
versagento fail, to withhold, to malfunction
winzigtiny, minuscule

Sonnenhüte, die richtige Kleidung und vor allem Sonnenmilch schützen gegen die Sonnenstrahlen.

30 Grad oder mehr — das sind gefährliche Temperaturen, denn leicht vergisst man bei diesem Misch–Masch–Wetter den Sonnenschutz einzupacken. Das Ergebnis oft: Sonnenbrand.

Der richtet meist großen Schaden in unserer Haut an, der sogar zu Krankheiten wie Hautkrebs hühren kann. Dabei(however)ist es gar nicht schwer, sich vor Sonnenbrand zu schützen.

Wenn die Sonne auf uns heruneter strahlt, dann sind da auch immer ein paar sogennte UV–Strahlen dabei. Sie können durch unsere Haut durchdringen, bis(tief) hinein in die winzig kleinen Hautzellen.

Rot, röter, Sonnenbrand

Da richten sie Schaden an und so ensteht eine Entzündung, der Sonnenbrand. Dann müssten wir aber ja eigentlich immer Sonnenbrand haben, wenn die Sonne scheint?

Nicht ganz. Unsere Hautzellen können sich eine Zeit lang alleine gegen die UV–Strahlen wehren.

Schatten ist der beste Schutz

Im Sommer aber, wenn wir viel draßen sind oder am Stand studenlang in der Sonne spielen, dann wird das zuviel für die Haut.

Ihr Schutz versagt. Gerade bei Kindern kann das schnell passieren. Ihre Haut ist dünner und empfindlicher. Babys und ganz kleine Kinder dürfen darum zum Beispeil gar nicht in die pralle Sonne, nur in den Schatten.