Das neue Jahr

Viele Menschen beginnen das neue Jahr mit zahlreichen Hoffnungen und Erwartungen. Manche Personen sind realistich, andere wiederum nicht. Das Jahr 2011 bedeutet für viele einen Neuanfang. Man will die Fehler des alten Jahres nicht wiederholen, sondern bemüht sich ständig, im neuen Jahr alles besser zu machen. Deshalb beschliesst die Mehrheit der Weltbevölkerung, im neuen Jahr einiges anders zu machen. Diese Veränderungen oder guten Vorsätze, wie sie oft genannt werden, werden im ersten Drittel des Jahres oft noch eingehalten. Leider sind jedoch einige Menschen nicht konsquent genug und finden spätestens Mitte April genügend Asureden, warum sie ihre guten Vorsätze nicht einhalten können. Dann geht alles wieder im alten Trott weiter...

Besprechen Sie den Text.

Jedes Jahr würden manche Personen gerne einen Neuanfang machen. Sie möchten einiges anders zu machen. Sie möchten einige ihrer schlechten Gewohnheiten ablegen. so daß sie die Fehler des alten Jahres nicht wiederholen. Im neuen Jahr beschliessen die meisten Menschen sich selbst zu verbessern. Aber die zahlreichen Hoffnungen und Erwartungen sind bald vorbei. Solche Menschen hätten realistischer sein müssen, weil alles spätestens Mitte April wieder im alten Trott weiter geht. Leider sind jedoch einige Menschen nicht konsequent, und bald finden sie genügend Ausreden, warum sie ihre gute Vorsätze nicht einhalten können.

Nennen Sie fünf gute Vorsätze für das neue Jahr

  1. Jedes Jahr würden viele Menschen abnehmen und mehr Sport treiben, weil sie gern gesünder wären (gesünder sein würden).

  2. Sie müssten realistische Prioritäten setzen, die sie einhalten können und sich dabei wohlfühlen.

  3. Im neuen Jahr würden viele Menschen gerne mehr Kontakt zu ihrer Familie, um ihre familären Beziehung aufrecht zu erhalten.

  4. Viele Menschen möchten im neuen Jahr mehr Geld sparen, weil niemand weiß, was die Zukunft bringt.

  5. Viele Menschen, die die detsche Sprache lernen, möchten ihre Sprachkenntnisse verbessern.

  6. Viele Menschen möchten mehr lesen und nicht sovile Fernsehen schauen.

Nennen Sie fünf Ausreden, um zu erlkären warum einge Leute ihre guten Vorsätze nicht einhalten wollen.

  1. Viele Leute wollen ihre guten Vorsätze nicht enhalten, weil sie oft viel schwerer verwirklichen sind, als sie zuerst geglaubt haben.

  2. Viele Leute wollen ihre guten Vorsätze nicht einhalten, weil sie denken, daß ihnen während der Woche nicht genug Zeit für all ihre Vorhaben bleibt.

    Viele Leute wollen ihre guten Vorsätze nicht einhalten, weil sie denken, daß sie während der Woche ihre Pläne nicht in die Tat umsetzen können.

  3. Sie glauben, daß sie nie abnehmen können, weil sie so lange dick gewesen sind.

Welche gute Vorsätze haben Sie für das Jahr 2011?

  1. Ich möchte jeden Tag mein Deutsch verbessern.

  2. Ich möchte meine Gitarre viel öfter spielen und üben.